Neoprenanzug reparieren

Neoprenanzug reparieren

Ob mibenco Flüssiggummi in purer Form oder als Spray, im Hand- & Heimwerk gibt es viele Anwendungsmöglichkeiten. Heute möchten wir mit dem Beispiel „Neoprenanzug reparieren“ auf unser pures, unverdünntes Material eingehen:

mibenco Flüssiggummi PUR ist eine multifunktionale, einkomponentige Gummibeschichtung, die durch Eintauchen oder Aufpinseln leicht und schnell aufgetragen werden kann. Es schützt, gummiert, repariert, erneuert, beschichtet, versiegelt, verleiht Grip und wirkt rutschhemmend.

mibenco Flüssiggummi wird nicht spröde oder brüchig und haftet auf Metall, Holz, Kunststoff, Gewebe, Glas, Stein u.v.m. Diese Eigenschaften kann man sich zu Nutze machen, um kleine Löcher oder Risse in z.B. Neoprenanzügen zu versiegeln und diese wieder voll funktionistüchtig zu machen, denn selbst unter extremen Bedingungen wird eine hohe Flexibilität erreicht.

Eigenschaften von mibenco Flüssiggummi PUR:

  • UV- und witterungsbeständig
  • abriebstark
  • nach Trocknung dauerelastisch und geruchsneutral
  • wiederablösbar
  • starke Deckkraft
  • einfache Anwendung
  • gut ablösbar nach Alterung

mibenco PUR ist in 25 matten und 13 glänzenden Farben in 175 g oder 3.000 g Gebinden erhältlich.

 Die Wiederablösbarkeit des Materials ist bei saugfähigen Oberflächen natürlich nicht mehr gegeben. 

 

Folgende Punkte sollten generell immer bei der Verarbeitung von Flüssiggummi PUR beachtet werden:

  • Raum sollte gut belüftbar sein
  • direkte Sonneneinstrahlung vermeiden
  • Raumtemperatur mind. 20° C
  • am besten alte Kleidung oder Einweg Overall tragen
  • Handschuhe tragen
  • Atemschutzmaske aufsetzen
Neoprenanzug reparieren mit Flüssiggummi PUR

Tauchen ist euer Hobby, aber euer Neoprenanzug sieht mit der Zeit schon etwas mitgenommen aus? Wir zeigen euch eine schnelle Lösung, wie ihr die Löcher und Risse ganz einfach selbst reparieren könnt anstatt einen neuen teuren Neoprenanzug kaufen zu müssen.

Rohrleck reparieren_Icon PUR
Das brauchst du dafür

mibenco Vorreiniger (alternativ: Silikonentferner), Mikrofasertuch, etwas zum Aufrühren des Materials, Pinsel etc., Flüssiggummi PUR in der Wunschfarbe (175 g)

Vorreinigung
Voraussetzung ist, dass der Neonprenanzug an den betroffenen Stellen vollständig staub- und fettfrei ist. Nach der Reinigung gut trocknen lassen, bevor man startet.

Material
Wichtig ist, dass das Material gut aufgerührt wird, bevor mit der Verarbeitung beginnt! Also vorsichtig mit einem sauberen Rührstab für mehrere Minuten aufrühren, unbedingt Lufteinschlüsse vermeiden. (Evtl. das Material vor jedem Eintauchen nochmals kurz mischen.)

Anwendung
Bei tieferen Löchern:
Mit Hilfe eines Pinsels das Loch mit Flüssiggummi auffüllen. Wir empfehlen, die Schadstelle von unten anzuheben damit sich der Anzug dort „öffnet“ und das Material in das Loch fließen kann.
Bei Rissen: Schadstellen ebenfalls von unten anheben und Flüssiggummi in mehreren Schichten aufpinseln. Zwischen den einzelnen Schichten immer ca. 10 Minuten ablüften lassen. Vorgang 2-3 Mal durchführen!

Neoprenanzug reparieren
Quelle: YouTube „Punktlandung“

Nachbehandlung
Unmittelbar nach dem Auftragen beginnt der Aushärtungsprozess, nach ca. 6-7 Stunden ist das Material vollständig ausgehärtet und der Neoprenanzug ist wieder bereit für den Einsatz 🙂

Im YouTube Channel „Punktlandung“ könnt ihr die Reparatur eines Glatthaut-Neoprenanzuges mit mibenco Flüssiggummi PUR anschauen:

(Bsp. PUR schwarz matt, 175 g Gebinde)
So einfach kann man einen Neoprenanzug reparieren – der Anzug behält seine volle Dehnbarkeit und ist wieder absolut dicht!

mibenco Flüssiggummi PUR bestellen

Nun kennt ihr eine weitere Möglichkeit mibenco Flüssiggummi anzuwenden 🙂 Die Einsatzbereiche sind grenzenlos, probiert’s doch selbst mal aus und berichtet uns von euren Projekten.

Viel Erfolg beim Nachmachen und Reparieren!
Euer mibenco Team

 

Merken

Merken

Merken

Newsletter

Deine Daten sind bei uns sicher!

Kommentar verfassen