Autodach folieren

Autodach folieren

Du möchtest dein Autodach folieren um dein Auto aufzumotzen? Mit mibenco Flüssiggummi kannst du deinem Auto nicht nur eine neue Farbe verpassen, sondern schützt den Lack damit auch noch optimal vor Steinschlägen. Ob schwarz oder bunt, Standardfarbe oder Effekt – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Das Material ist waschanlagenfest, UV- und witterungsbeständig!

Wenn du idealerweise eine Lackier-Pistole besitzt kannst du im Handumdrehen unser sprühfertiges Material aufsprühen. Du brauchst also keine teure Werkstatt zu bezahlen, sondern kannst jetzt ganz einfach und schnell selbst dein Autodach folieren.

Vorab nochmal ein paar generelle Tipps, die beim Sprühen mit Flüssiggummi beachtet werden sollten:

  • Raum sollte gut belüftbar sein
  • direkte Sonneneinstrahlung vermeiden
  • Raumtemperatur mind. 20° C
  • am besten alte Kleidung oder Einweg Overall tragen
  • Handschuhe tragen
  • Atemschutzmaske aufsetzen

mibenco Spraydose sprühen

 

Grundsätzlich reicht 1 Spray mibenco Flüssiggummi bei 5 Schichten Material für ca. 0,5 m².
Hier hast du die Auswahl zwischen allen unseren mibenco Farben.

 

mibenco Sprühfertig und Sprühpistole

 

Bei unserem Flüssiggummi Sprühfertig benötigst du 0,75 l je m² für 5 Schichten.
Hier könnt ihr zwischen unseren 13 Standardfarben und den 3 Chamäleon Effekten in 1 oder 5 Liter Gebinden wählen.

 

 

 Wir raten eher zu sprühfertigem Material, um eine so große Fläche wie ein Autodach zu beschichten – bei der Verwendung von Sprays könnte das Ergebnis unregelmäßig werden! 

 

Autodach folieren mit Flüssiggummi SPRÜHFERTIG

Autodach in einer neuen Farbe als Blickfang für dein Auto? Los geht’s!

Das brauchst du dafür:

mibenco Sprühfertigmibenco Vorreiniger (alternativ: Silikonentferner),
Mikrofasertuch,
Zeitungspapier,
Klebeband,
Flüssiggummi Sprühfertig in der Farbe deiner Wahl,
Lackierpistole inkl. Anwendungszubehör

 

Unser Tipp: Lackierpistole z.B. eine Satajet 100 RP, eine Satajet 1000 RP oder Devilbiss PRi Pro. In der Regel wird eine Füllerpistole mit 1,6 bis 2,0 mm Düse mit circa 2 bar verwendet.

Je nach Größe der zu beschichtenden Oberfläche benötigst du 2-4 Liter sprühfertiges Material zum Autodach folieren.

Wenn du alles beachtest und dein Material bereitgestellt hast, kannst du loslegen:

Vorbereitung
Zu erst sollten die Ränder des Daches sauber mit Klebeband abgeklebt werden. Danach die umliegenden Flächen & Scheiben mit Zeitungspapier und Klebeband abkleben und so vor Sprühnebel schützen.

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit das Dach nicht komplett zu folieren sondern nur einen Teil davon, dieser muss dann ebenfalls mit Zeitung und Klebeband abgeklebt werden.

Vorreinigung
Nun muss ordentlich vorgereinigt werden: Alles muss staub- und fettfrei sein, damit sich das Flüssiggummi optimal mit der Oberfläche verbinden kann. Danach das Autodach mit dem Mikrofasertuch vollständig abtrocknen.

Material
Als nächstes das sprühfertige Material vorsichtig mit einem sauberen Rührstab für mehrere Minuten aufrühren (Lufteinschlüsse vermeiden). Das Material muss nicht extra verdünnt werden, es ist bereits SPRÜHFERTIG.

Anwendung
Wir raten mit den Kanten anzufangen und im Kreuzgang weiter zu arbeiten, immer aus ca. 15 cm Abstand sprühen. Jede Schicht braucht eine Trocknungszeit von ca. 10-15 Minuten.

 ACHTUNG: Für eine einfache Wiederablösbarkeit empfehlen wir mindestens 4 – 5 Schichtgänge zu sprühen. 

 

STANDARD FARBE:
Hast du dich für eine Standardfarbe entschieden, trägst du 5 Schichten eben dieser Farbe auf. (Bsp.: schwarz matt)

CHAMÄLEON:
Möchtest du allerdings das Autodach mit Chamäleon Farbe folieren, musst du zuerst 3-4 Schichten in der Standardfarbe deiner Wahl auftragen. Die Flip Flop Farben sind mit jeder Standardfarbe als Basis kombinierbar. Erst dann kann der gewünschte Chamäleon Effekt mit 2 Schichten zusätzlich auf die Grundierung aufgesprüht werden.

Nachbehandlung
Sofort nach dem letzten Schichtauftrag, also im noch nassen Zustand, müssen alle Abklebungen entfernt werden. Das Material ist nach 6-7 Stunden vollständig ausgehärtet, in die Waschanlage kann man damit allerdings frühestens nach 2 Wochen wieder fahren. Wer möchte, kann die Oberfläche auch mit unserer mibenco Versiegelung (matt oder glänzend) bearbeiten um das Material noch beständiger zu machen.

Entfernen des Materials
Wem die Farbe irgendwann nicht mehr gefällt, der kann das Material ganz leicht mit den Händen wieder abziehen. Einfach an einer Kante ein Loch mit den Fingernägeln knibbeln und von dort aus den Flüssiggummi rückstandslos ablösen.

So einfach kann man sein Auto mit bunten Akzenten tunen – und das Beste daran: Du hast nicht nur eine neue Farbe auf dem Dach, sondern durch die Beschichtung auch noch einen Schutz vor Steinschlägen und Salzen!


Habt ihr schon viel Erfahrung mit dem Sprühen von Flüssiggummi in SPRAY Form und traut euch eine so große Fläche zu, könnt ihr das Autodach natürlich auch damit beschichten.
Gerade wenn ihr Lust auf andere Effekte wie Metallic oder Neon habt, könnt ihr mit Spraydosen arbeiten. Wie die Beschichtung mit mibenco Flüssiggummi Spray funktioniert seht ihr hier nochmal:


Jetzt seid ihr dran, verändert die Farbe eures Autos ganz einfach selbst!

Viel Spaß beim Dippen 🙂
Euer mibenco Team

 

 

Merken

Merken

Newsletter

Deine Daten sind bei uns sicher!

I agree to have my personal information transfered to MailChimp ( more information )

Schreibe einen Kommentar